arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Gute Arbeit

Gute Arbeit

Die Corona-Pandemie hat uns allen vor Augen geführt, wie sehr wir in unserem Alltag auf die Arbeit derjenigen angewiesen sind, deren Einkommen bislang oft nur knapp zum Leben reicht. Die Kassierer*innen im Supermarkt, die Busfahrer*innen, Reinigungskräfte, Pflegekräfte und Erzieher*innen verdienen mehr Anerkennung. Und diese Anerkennung muss sich auch in guten Einkommen und in guten Arbeitsbedingungen niederschlagen. Ganz allgemein gilt: Engagierte Beschäftigte, die den Wandel in der Arbeitswelt tragen und mitgestalten, sind ein zentraler Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes und unserer Region. Und in genau diesem Sinne übernehmen Betriebsrät*innen, Personalrät*innen und die Gewerkschaften konkret Verantwortung und stärken damit ihre Unternehmen. Digitalisierung der Arbeit heißt dabei vor allem auch, dass die Beschäftigten von heute in ihren Betrieben auf die Arbeit von morgen vorbereitet werden müssen.